Grenzen einreißen

Juni 19, 2011 | Kommentare deaktiviert für Grenzen einreißen

Grenzen einzureißen und Menschen zusammenbringen – das will die Fabrik Osloer Straße tun. Fernab der Landesgrenzen kommen hier Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen, Religionen und sozialen Milieus zusammen. Sie eint der Kiez und die Vorliebe für Sprachkurse, Frauenfrühstücke oder Beratungsbedarf. Ein schönes Projekt im Kiez! Ein toller Tag vor Ort, beim Nachbarschaftsfest.

Besonders beeindruckend waren Little Wedding. Das sind drei Mädels im Alter zwischen 10 und 12, die munter rappten. „HipHop ist mehr als yeah-yo-motherf*****!“ Das könnten sie schließlich auch. Stimmt. Ganz gekonnt rappten sie über die Lieblingslehrerin, Kinderarmut im Kiez und Emanzipation. Ich bin begeistert. Als Raplegenden in spe haben sie sich betitelt. Ich drück‘ ihnen die Daumen!

Psst! HipHop mit Lady Scar. Nur für Mädels,  jeden Dienstag in der Fabrik Osloer Str. e.V., Osloer Str. 12.


Kommentare

Die Kommentarfunktion wird nach 4 Wochen nach erscheinen des Posts geschlossen.

Name (required)

Email (required)

Website

Ihre Anmerkung